Aktuelles           
Stand: 12.11.2019

  • PDF zum Drucken

  • Hauptverein







  • PWV Jugend, Laternenwanderung am 15. November

    Treffpunkt Freitag den 15. November 18:00 Uhr am Spielplatz Poppental.


    Im Rahmen unserer Jugendtour im November wandern wir mit Lampionen und Laternen vom Poppental Richtung Mundhardter Hof.

    Auf dem Rückweg machen wir den Abschluss der Wanderung an einem Platz mit Feuertopf.
    Dort erwartet uns ein „Heißer Kinderpunsch“ und wir können Stockbrot, Würstchen und Äpfel an vorbereiteten Stöcken braten.

    Danach werden wir mit den Laternen und Lampions zurückwandern.

    Jugendliche bitte in Begleitung eines Erwachsenen.

    Neugierig ? Gäste dürfen gerne mitwandern.

    Für die Planung würden wir uns über eine kurze Mitteilung per Mail oder Telefon mit der Anzahl der Kinder die teilnehmen wollen sehr freuen.

    Auch für jüngere Geschwister die auf einen Kinderwagen angewiesen sind, kann ein verkürzter Weg zum Feuertopf angeboten werden.

    Führung : Siegfried Hauer Tel.: 06322 981904  oder per Mail :    hauer.s@t-online.de



    Laternenwanderung Feuertopf

    Besuch des Mannheimer TECHNOSEUM am Sonntag, 17.11.2019

    Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,

    hiermit lade ich zu einem Ausflug am  

                            Sonntag, dem 17.11.2019 

    nach Mannheim herzlich ein.

    Treffpunkt:   Treffpunkt:  11:00 Uhr Bahnhof Wachenheim Abfahrt über Neustadt nach MA:  11:10 Uhr NW-Böbig umsteigen - weiter 11:33

    Die Tour führt uns vom Bahnhof Mannheim zur Wasserturmanlage, vorbei an der neuen Kunsthalle, der Christuskirche, Villa Lanz-Oststadt zum TECHNOSEUM.

    Ermäßigter Eintrittspreis für Gruppen ab 20 Personen: 6,00 €/p. P.

    Das TECHNOSEUM ist eines der großen Technikmuseen in Deutschland.
    Die Ausstellung zeigt 200 Jahre Technik- und Sozialgeschichte.
    Viele Maschinen werden regelmäßig vorgeführt, etwa eine Weberei, eine Papiermühle, eine Rollen-Rotationsdruckmaschine, eine Porsche-Produktionseinheit oder man sieht, wie eine Getreidemühle funktioniert.

    Die Besichtigung kann jederzeit unterbrochen oder je nach Interesse verändert werden. In historischem Ambiente lädt die Arbeiterkneipe auf Ebene E zu einer Pause mit Kaffee und Kuchen ein.

    Nach der Besichtigung laufen wir kostenfrei durch den Luisenpark zur Schlusseinkehr in die „Henninger's Gutsschänke“, T6 / 28 - 29 (Nähe Nationaltheater), anschl. Heimfahrt.



    Gäste sind dem PWV wie immer herzlich willkommen.


    Herzliche Grüße
    WGabi Reinke, Tel. 0179 2982093

    Der Pfälzerwald-Verein, der Wanderwart und die Wanderführer übernehmen keine Haftung für Unfälle und sonstige Schadensansprüche während der Wanderung.







        Kontakt           Datenschutz     Impressum           gegründet 1906