Kindererlebnistouren
Alle geplanten Termine unter "Wanderplan "  Absatz  "Kinder und Jugendaktivitäten"

Aktuelle Termine 2017

  PWV Jugend, Laternenwanderung am 17. November

Treffpunkt Freitag den 17. November 18:00 Uhr am Spielplatz Poppental. Im Rahmen unserer Jugendtour im November wandern wir mit Lampionen und Laternen vom Poppental Richtung Mundhardter Hof. Auf dem Rückweg machen wir den Abschluss der Wanderung an einem Platz mit Feuertopf. Dort erwartet uns ein „Heißer Kinderpunsch“ und wir können Stockbrot, Würstchen und Äpfel an vorbereiteten Stöcken braten.
Danach werden wir mit den Laternen und Lampions zurückwandern.
Jugendliche bitte in Begleitung eines Erwachsenen.
Neugierig ? Gäste dürfen gerne mitwandern.
Für die Planung würden wir uns über eine kurze Mitteilung per Mail oder Telefon mit der Anzahl der Kinder die teilnehmen wollen sehr freuen.
Auch für jüngere Geschwister die auf einen Kinderwagen angewiesen sind, kann ein verkürzter Weg zum Feuertopf angeboten werden.

Führung: Siegfried Hauer Tel. 06322 981904 oder pwv.wachenheim.event@gmail.com

  Klettern im Steinbruch am Samstag den 26. August

Am Samstag den 26. August  treffen wir uns um 10:00 Uhr am Parkplatz nach dem Campingplatz im Burgtal (Boule-Platz, Regenrückhaltebecken). Geführte Wanderung zum Steinbruch. Geeignet für Jugendliche ab 6 bis 7 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen, Fahrrradhelm nicht vergessen, ebenso Getränke und ein Pausenbrot. Im Steinbruch kann unter Sicherung dann der Kontakt mit dem Buntsandstein aufgenommen werden. 


 

Berichte

Am Samstag den 25. März fand unsere Schatzsuche im Poppental statt. Die Beteiligung war erstaunlich gut, dank der Waldameisen die zahlreich vertreten waren. Mit 31 Teilnehmern, darunter 14 Jugendliche war es eine gelungene Aktion. Nach der Ausgabe der Schatzkarten und der Hinweise wurden die acht versteckten Schätze aufgespürt. Die Wanderung dauerte ca.2,5 Stunden und wurde von allen gemeistert.Zum Abschluss gab es dann zurück am Kinderspielplatz für die Schatzsucher eine leckere Belohnung.
.


Am Freitag den 13. November 2015 trafen wir uns am Spielplatz im Poppental zu unserer Laternenwanderung. Von den Laternen und selbstgebastelten Lampions beleuchtet machten wir uns auf den Weg Richtung Mundhardter Hof, besuchten das Wetterkreuz, was  uns aber nicht vor einsetzendem Nieselregen bewahrte. Danach machten wir und auf den Weg zum Abschluss auf einer Wiese wo uns ein bereits brennender Feuertopf erwartete. Dort konnte Stockbrot, Würstchen und Äpfel gegrillt werden.  Ein eilig aufgestelltes Zelt bewahrte uns dann vor dem stärker werdenden Regen. Dieser Regen trieb uns dann auch zu einem Frühen Aufbruch auf den Nachhauseweg, die Rucksäcke und Taschen waren leer, es war ja alles aufgegessen. 
Wir freuen uns auf eine wiederholung im nächsten Jahr.


Am  Samstag den 31. August haben wir uns im Alten Steinbruch getroffen. An verschiedenen Routen konnte Kontakt mit den Buntsandstein aufgenommen werden. Das Wetter war zum klettern Ideal.   


Am  Samstag den 3. und Sonntag den 4. August fand das Waldfest im Poppental statt. Slack Line, Baumklettern, eine etwas längere Schaukel und eine Seilbahn  waren für die Kinder und Jugendlichen aufgebaut und erfreuten sich regen Zuspruch.  


Hexensteinfest am 30. April 2013
Am Dienstag den  30. April fand wieder unser Hexensteinfest am Hexenstein statt. Leider war das Wetter nicht ganz auf unserer Seite. Durch den Nieselregen füllte sich der Festplatz rund um den  Hexenstein erst sehr spät. Angeboten wurden das basteln von Hexenkochlöffeln, eine länger ausschwingende Schaukel und das Baumklettern mit Strickleiter und Seilklötzen. Es hatte inzwischen auch aufgehört zu regnen. An allen Stationen war rege Beteiligung bis zum eintreffen der Hexen, die wie jedes Jahr Ihren Tanz um den Stein aufführten.
 


Am Sonntag den 25. März 2012  fand bei herrlichem Wanderwetter unsere erste Familien und Jugendtour in 2012 statt. Das Motto der Wanderung war eine Schatzsuche. Anhand einer Schatzkarte mussten 5 Schatzkisten im Wald aufgespürt werden. Der Inhalt der Schatzkisten, Silberdukaten, konnte später beim Waldpicknick gegen Süßes eingetauscht werden. Der Weg führte uns auch an den Kratersee im alten Basaltsteinbruch wo sich jede Menge Kröten im Wasser tummelten. 



Am Sonntag den 15. Mai  
traf sich die Familiengruppe leider bei etwas regnerischem Wetter am Spielplatz Poppental. Auf dem Programm stand eine kleine Kräuterwanderung mit Frau Bremicker als Kräuterexpertin. Auf dem Weg zur Streuobstwiese wurden am Wegesrand schon das eine oder andere Kräutlein entdeckt und erläutert. Am Bachwiesenpfad und der Streuobstwiese wurden noch weitere Kräutlein bestimmt und für das Spätere Picknick am Waldfestplatz in die mitgebrachten Körbchen gesammelt. Auch für die begleitenden Erwachsenen gab es Erläuterungen und Hilfsmittel in Form von Bestimmungsbüchern. Auch wurde der Waldmeister für die Maibowle gefunden. Am Festplatz wurde dann der mitgebrachte Quark mit den gesammelten Schätzen verkostet. Trotz des gelegentlichem leichten Regen war die Wanderung eine gelungene Veranstaltung. Auf diesem Weg auch nochmals herzlichen Dank an Frau Bremicker für die Erläuterungen.

Für Vorschläge, Anregungen und Fragen gerne kontaktieren : Andrea Bauer, Bürklin-Wolf-Str. 12  Tel.: 06322 956902


Am Sonntag den 27. März   traf sich die Familiengruppe am Waldparkplatz an den " Drei Eichen" um auf Letterbox Entdeckungstour zu gehen. Die kleine Gruppe folgte den Anweisungen von Punkt zu Punkt und machte sich die entsprechenden Notizen. Begeistert wurde vor allem der Brunnen auf der Limburg belagert, eine Stärkungspause wurde auf der Limburg und auf der Schneckennudel eingelegt. Bei der Rechenarbeit durften auch die Erwachsenen mitspielen. Der Stempel der gefundenen Letterbox wurde dann stolz ins eigene neue Letterbox Sammelheft übertragen. 
Für Vorschläge, Anregungen und Fragen gerne kontaktieren : Andrea Bauer, Bürklin-Wolf-Str. 12  Tel.: 06322 956902


Am Sonntag den 06.Februar  fand bei herrlichem Wanderwetter unsere Familientour statt. Ab dem Parkplatz Mariental hatten die Kinder die Führung übernommen. Den Anweisungen einer Piratenschatzkarte folgend ging es zum Versteck der Kiste. Der Inhalt in Form einer kleinen Belohnung wurde freudig angenommen. Der Weiterweg zur Michaelskapelle wurde dann auf Stöcke schlagend singend zurückgelegt. Der letzte Anstieg zur Wallberghütte wurde auch noch fröhlich geschafft, winkte doch eine größere Rast. Der Rückweg führte uns auf dem Weinstrassenwanderweg nach Wachenheim. 
 Die nächste Wanderung ist für Sonntag den 27. März 2011 geplant, bitte vormerken. 
Die weiteren geplanten Aktivitäten werden im Wanderplan, im Aushangkasten bei der Kirche, im Amtsblatt und hier auf der Web Seite des PWV bekanntgemacht.
Für Vorschläge, Anregungen und Fragen gerne kontaktieren : Andrea Bauer, Bürklin-Wolf-Str. 12  Tel.: 06322 956902


Am Sonntag den 14. November 2010   fand die erste Wanderung der neu gegründeten Familiengruppe mit Kindern ab 5 Jahren statt. Los gings von der Rotsteig über den Eckkopfturm auf die Wachtenburg. Die Wanderstrecke betrug 8 km und war für die mitlaufenden Kinder gut zu schaffen, die alle samt ihren Eltern bei herrlichem Sonnenschein auf dem wunderschönen "Präsidentenpfad ihren Spaß hatten!
 Die nächste Wanderung ist für Sonntag den 6. Februar 2011 geplant, bitte vormerken. 
Die weiteren geplanten Aktivitäten werden im Wanderplan, im Amtsblatt und hier auf der Web Seite des PWV bekanntgemacht.
Für Vorschläge, Anregungen und Fragen gerne kontaktieren : Andrea Bauer, Bürklin-Wolf-Str. 12  Tel.: 06322 956902


Freitag  05. November 2010   Fackelwanderung zum Steinbruch.
Wie in den vorhergehenden Jahren wanderten wir zum Steinbruch. An dem bereits brennenden Feuer konnten dann die mitgebrachten Würstchen, Äpfel, Brote und Kastanien gebruzzelt werden. Das bereitete den Jugendlichen große Freude. Der Rückweg nach Einbruch der Dunkelheit wurde  mit den Laternen und Fackeln  zu einem schönen Erlebnis. 


Freitag  08. Oktober 2010   Lichterfest am Bachwiesenpfad
Auf der Streuobstwiese am Bachwiesenpfad richtete der Wachenheimer Pfälzerwald Verein wieder sein Lichterfest aus. Dabei werden von den Kindern mit Teelichter Figuren auf der Wiese arrangiert, die bei Einbruch der Dunkelheit angezündet werden. Für die Besucher sorgte das Team vom PWV mit Getränken und Bratwurst, für die Jugendlichen wurde über dem offenen Feuer heißer Johannisbeersaft bereitet. Die leuchtenden Figuren und Schwedenfeuer sorgten für gute Stimmung. 


Freitag  06. November 2009   Fackelwanderung zum Steinbruch.
Vom Treffpunkt wanderten wir zum Steinbruch, an dem dort bereits vorbereitetem Feuer wurden Kastanien, Würste, Äpfel und Brote auf die Spieße gestreckt und gegrillt.
Nach Einbruch der Dunkelheit wurden die Laternen und Fackeln entzündet, die Wanderung führte uns zurück zum Parkplatz. Die Teilnahme von 30 Personen belegte die Beliebtheit dieser  Aktivität.


Samstag 10. Oktober 2009   Lichterfest am Bachwiesenpfad.
Treffpunkt war die Streuobstwiese am Bachwiesenpfad im Poppental.   Die Jugendlichen stellten mit Teelichtern Bildmotive auf, die nach Einbruch der Dunkelheit entzündet wurden.  Um die Zeit zu verkürzen wurde von den Vereins Aktiven wieder Bratwurst, Getränke und Kinderpunsch bereitgestellt. Am mittlerweile entfachten Lagerfeuer ließ es sich gut aushalten.


Samstag 26.September 2009   Der Letterbox auf der Spur.
Treffpunkt war am Waldparkplatz an der Weilach bei Bad Dürkheim. Leider War die Beteiligung sehr überschaubar.
Nach kurzer Einführung wurde nach der Anleitung die Spurensuche zur ersten Letterbox aufgenommen. Mit dem Kompass und den Gradangaben wurden die Teilnehmer fündig und konnten sich im Buch der Box eintragen und den "Waldhexe" Stempel hinterlassen.  In ähnlicher Weise wurden auch die drei folgenden Letterboxes gefunden. Teilweise war dabei Kombinationsgabe und genaues Erkunden des Umfeldes nötig um die Hinweise und Gradangaben zu ermitteln. Abschluss wurde mit einer kurzen Einkehr in die PWV Hütte an der Weilach gemacht. 


Am Freitag den 3. Juli 2009  trafen wir uns zum Klettern im Wachenheimer Steinbruch.
Trotz des regnerischen Wetters kamen einige Jugendliche des PWV und  interessierte Gäste im Rahmen der Kindererlebnistouren zum klettern im Wachenheimer Steinbruch.   


Jugenderlebnistour, Familienwochenende in Schmitshausen bei Pirmasens.
Die Ortsgruppe Wachenheim führte vom 24. bis 26. April 2009 eine Fahrt für Familien in die Gemeinde Wallhalben durch.
Im Ortsteil Schmitshausen waren wir in der alten Grundschule untergebracht, dort hat die Gemeinde ein "Haus der Jugend" 
mit Übernachtungsmöglichkeiten eingerichtet. Die Räumlichkeiten waren für unsere Gruppe ideal.
Freitags nach der Ankunft und dem selbst bereiteten Abendessen wanderten wir noch ein Stück ins Tal der Mühlen hinein.
Am Samstag besuchten wir zum leckeren Auftakt die Schokoladenfabrik WAWI in Pirmasens.  Am Nachmittag wurde es 
DYNAMIKUM in der ehemaligen Schuhfabrik Rheinberger dann technisch interessant. Spiel und Spass im Strecktalpark
rundeten unser Programm ab bevor wir am Sonntag dann wieder die Heimfahrt angetreten haben.
.
 


Am Freitag den 7. November 2008  trafen wir uns am Parkplatz nach dem Campingplatz im Burgtal zu unserer diesjährigen Fackelwanderung.
wir wanderten zum Steinbruch, dort konnten wir am Lagerfeuer die mitgebrachten Würstchen, Äpfel und Brote grillen.
Nach Einbruch der Dunkelheit wanderten wir mit Fackeln und Laternen zum Parkplatz zurück.


Am Samstag den 11. Oktober 2008 fand am Bachwiesenpfad unser Lichterfest statt.  
Die Kinder und Jugendlichen stellten mit Teelichtern verschiedene Motive auf der Wiese auf, die bei Einbruch der 
Dunkelheit entzündet wurden. Am Lagerfeuer gab es Kinderpunsch und Bratwurst. Die Erwachsenen, welche natürlich
 auch mit Getränken und Bratwurst versorgt wurden,  konnten bei einem Rundgang über die Streuobstwiese 
die leuchtenden Bilder bewundern.


Samstag 30. August 2008   Klettern im Wachenheimer Steinbruch
Am 30. August 2008 trafen sich die Jugendlichen des PWV und interessierte Gäste im Rahmen der Kindererlebnistouren zum Klettern im Wachenheimer Steinbruch. Verschiedene Routen wurden angeboten. Das Hochklettern unter Anleitung und vor allem das Abseilen bereitete sehr viel Spass. 


Samstag 07. Juni 2008   Orientierungswanderung
Anhand einer Karte mit eingezeichneten Punkten und Wegen im Poppental, wurden die mit verschiedenen Buchstaben und Symbolen versehenen Tafeln gesucht und gefunden. Dabei wurde immer wieder mit dem Kompass der Standort kontrolliert. Auf der Teilnehmerkarte waren zusätzlich noch drei Aufgaben wie die Bestimmung der Entfernung, der Höhe eines Punktes sowie die einzustellende Marschrichtung auf dem Kompass aus der vorgegebenen Karte zu lösen. 


Freitag 18. April bis Sonntag 20. April 2008 an der Saarschleife
Unsere diesjährige Erlebnistour führte im April an die Saarschleife in die Jugendherberge Dreisbach. Nach der problemlosen Anfahrt am Freitag Nachmittag gab es in der JH unser erstes gemeinsames Essen. Die JH Dreisbach ist neu renoviert und weiter zu empfehlen. Am nächsten Morgen ging es nach dem Frühstück bei leichtem Regen auf eine Wanderung über die Burg Montclair nach Mettlach zum Mittagessen und von dort bei nun starkem Regen zurück. Bei einem gemütlichen Abend vor dem Fernseher (Pokalendspiel) und Kartenspielen ging der regnerische Tag zu Ende. Der Sonntag begann mit einem Besuch eines Wolfsgeheges bei Merzig und zeigte uns die Unterschiede der Wolfsarten auf. Auf dem Rückweg am Sonnteg besuchten wir noch das Weltkulturerbe " Völklinger Hütte", welches auf uns als Naturliebhaber sehr fremd wirkte, aber hochinteressant war.


Freitag 07.März 2008 
Kinder und Jugendliche trafen sich am Spielplatz im Poppental und wanderten zur Bachwiese. Die kleineren bastelten aus Reisern, Gras und Moos ein Osternest, welches vom Osterhasen gefüllt wurde. Die etwas größeren Jugendlichen machten sich mit einem Kartenausschnitt und Kompass auf den Weg um einen vorbereiteten Parcour abzuwandern und die ausgelegten Markierungstafeln zu finden. Mit den entsprechenden Erläuterungen an kritischen Stellen zur Standortbestimmung mit Karte und Kompass wurde die gestellte Aufgabe mit großem Einsatz gelöst und die Kennbuchstaben der Schilder auf der Laufkarte eingetragen.  Auch hier half der Osterhase unterwegs und am Ende mit einer süßen Stärkung auf. 

Samstag 09. Februar 2008  
Wir trafen uns im Poppental am Bachwiesenpfad um an den Baumscheiben der Streuobstwiese und auf dem Weg entlang des Barfusspfades neuen Rindenmulch auszubringen. Trotz des anfänglichen wintrerlichen Poppentales, wurde uns bei der Arbeit warm, auch die warmen Würstchen mit Weck und Apfelschorle führten zu einem schönen Vormittag. 

Fackelwanderung 2007
Am Samstag den 24. November führte unser Weg zum Bräuninger Felsen. Dort wurden am Lagerfeuer die mitgebrachten Würstchen gegrillt und herrlich duftende Äpfel gebraten. Nach Einbruch der Dunkelheit wurde mit Fackelbeleuchtung hinab zur Kelter und talaus zum Treffpunkt zurückgewandert. Ein tolles Erlebnis für die 26 Wanderer.


Lichterfest am Bachwiesenpfad  2007
Am 27.Oktober fand zum 2.mal unser Lichterfest am Bachwiesenpfad statt. Ab 17 Uhr fanden sich ca. 50 Erwachsene und 30 Kinder ein. Nach Einbruch der Dunkelheit wurden die zu verschiedenen Figuren ausgelegten Teelichter und etliche Schwedenfeuer, sowie ein Lagerfeuer entzündet. Für die Kinder und Erwachsenen war das ein großer Spass und alle harrten bis zum Erlöschen der Feuer aus.


Paddelwochenende der PWV Wanderjugend an der Lahn.
Vom 4. bis 6. Mai 2007 verbrachte die Jugend des PWV Wachenheim in Rupach an der Lahn ein Wochenende. 
Am Samstag unternahmen wir eine Paddeltour auf der Lahn von Dietz bis Rupach, dabei mussten auch zwei Schleusen passiert werden. 
Der Wettergott war uns hold und wir wurden weder von oben noch von der Lahn geduscht.


Jugendklettern im Wachenheimer Steinbruch.
Am 30. März 2007 konnten die Jugendlichen des PWV im Rahmen der Kindererlebnistour erste Kontakte mit dem Fels des Wachenheimer Steinbruches aufnehmen. Das Hochklettern unter Anleitung und vor allem das Abseilen bereitete sehr viel Spass.