Eichbrunnen, Juni 2017

 

Link_Bild-nach-Oben

 

 

 

Bank im Burgtal, Juni 2017

 

Link_Bild-nach-Oben

 

 

Juni 2017

 

Pfälzerwald-Verein Wachenheim lässt die Keltenquelle wieder
sprudeln und sanierte den kompletten Ruheplatz im Poppental

Die Keltenquelle im idyllischen Poppental, aus Bundsandsteinen sprudelnd, ist eine Bereicherung für die Wanderwege.

Nach einer Verstopfung der Zuleitung hat der PWV Wachenheim jetzt diese gereinigt und instand gesetzt, so dass der Brunnen wieder sprudelt. Weiter wurde eine 15 Meter lange Überlaufleitung neu verlegt.

Gleichzeitig hat der PWV auch zwei Bänke und den Tisch erneuert, so dass der Platz zum Verweilen und Verschnaufen einlädt und im Sommer eine kühle Rastmöglichkeit bietet.

Gez. Kurt Bier, 2. Vors. PWV Wachenheim, 18.Juni 2017

Link_Bild-nach-Oben

 

 

Mai 2017

 

Pfälzerwald-Verein Wachenheim lässt den Hahnenbrunnen wieder
sprudeln und bringt die komplette Anlage wieder in Schuss

Der Hahnenbrunnen, 5 Minuten vom Oppauer Haus entfernt, wurde 1952 vom Pfälzerwald-Verein Wachenheim angelegt, sein Auslauf ist vom Relief eines Auerhahns geziert.

Der PWV Wachenheim hat jetzt die Anlage frisch gereinigt und instand gesetzt, so dass der Hahnenbrunnen wieder sprudelt. Gleichzeitig wurde auch die Hahnenbank erneuert, die mit einem steinernen Tisch zum Verweilen und Verschnaufen einlädt.

An diesem schönen Platz führt auch der blau-weiß markierte Wanderpfad vorbei.

Gez. Kurt Bier, 2. Vors. PWV Wachenheim, 18.Mai 2017

Link_Bild-nach-Oben